Erinnerungsschmuck - Individuelle Andenken und Wegbegleiter

Oft hilft es uns in unserer Trauer, wenn wir ein persönliches Andenken an den Verstorbenen besitzen, das wir in Ehren halten können. Das kann ein besonderes Erbstück oder ein Tagebuch sein. Ebenso ist es möglich Erinnerungsschmuck anfertigen zu lassen. Indem z. B. ganz vorsichtig ein Fingerabdruck des Verstorbenen genommen und anschließend in ein Schmuckstück Ihrer Wahl eingearbeitet wird – beispielsweise in einen Anhänger, in Ohrringe oder auch in  einen Ring. So können Sie diesen Menschen auf symbolische Weise stets bei sich tragen.

Schmuck mit der Einprägung von Fingerabdrücken ist natürlich auch zu Lebzeiten möglich. Das kann ein einzigartiger Trauring, Freundschaftsschmuck oder die Prägung eines Babyfußes in ein Schmuckstück sein, welches an besondere Momente erinnert.

Die Möglichkeiten sind vielfältig. Daher haben wir eine Auswahl in PDFs zum Download für Sie zusammen-gestellt. Gerne beraten wir Sie im persönlichen Gespräch auch ausführlich.