Raum und Zeit für den Abschied

Ein Abschied braucht seine Zeit. Für viele Menschen ist es sehr wichtig, sich noch einmal persönlich und bewusst von ihrem Verstorbenen am offenen Sarg zu verabschieden. Nur so können viele begreifen, dass der Mensch nie wieder lebend in ihrer Mitte sein wird. Oft werden von den Angehörigen Dinge mitgegeben, die in der Welt ihres Verstorbenen nie hätten fehlen dürfen. Das können die Tageszeitung, der Spazierstock, Fotos, das Kartenspiel und vieles mehr sein.

Unsere Verabschiedungsräume bieten die Atmosphäre, vor allem aber den Raum und die Zeit für den letzten Gruß, das letzte Wort und die letzte Mitgabe.